Kinderausflug - Sensorium

05. Apr 2023Team Rekja

Mittwochnachmittag, die Kinder stehen mit ihren gepackten Ruckseckli am Bahnhof und sind bereit für den Ausflug. Nach einer gemütlichen Zugfahrt kommen wir im Rütihubelbald, im Sensorium an. Die Ruckseckli werden bei der Garderobe aufgehängt, die Kinder in zwei Gruppen geteilt und dann geht es los auf eine ganz besondere Reise für unsere Sinne.

Klänge durch Reibungen entstehend hören. Sand, Steine und sonstiges barfuss fühlen. Gerüche wie Lavendel, Kaffee, Wald riechen. Farbe unterschiedliche sehen. Dies und vieles mehr erleben wir auf unserem Rundgang durch das Sensorium.
Diese Erlebnisse machen hungrig und so packen wir das Zvieri aus unseren Ruckseckli bevor die Kinder noch selbstständig auf Entdeckungstour gehen können.

Und irgendeinmal heisst es dann Jacken & Ruckseckli anziehen und wir machen uns auf den Heimweg. Mit vielen Erlebnissen zum erzählen kommen wir am Abend zu Hause an und plaudern sofort los als wir die Mamas, Papas und Geschwister am Bahnhof sehen und berichten von unserem Ausflug der Sinne ins Sensorium.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
7945 + 3

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies werden immer geladen